Wir Juweliere in Europa und in Deutschland: Ausgezeichnet!

Beigetragen von am Feb 27, 2018 in Events, Kultur, Marken, Schmuck, Uhren | Keine Kommentare
Wir Juweliere in Europa und in Deutschland: Ausgezeichnet!

Die Drähte laufen heiß: Die Messesaison der Uhren- und Schmuckbranche ist in vollem Gange. SIHH, Vicenza Oro, Inhorgenta und Baselworld sind die wichtigen Stationen in Europa. Mit unserer europäischen Gruppe von 15 inhabergeführten Juwelier-Unternehmen, The European Jewellers Conference, stehen wir während und zwischen den Messen in regem Kontakt über die vielen Änderungen und Innovationen unserer Branche.  Und die  jungen Chefs der Gruppe nutzen direkte Kommunikationswege, Whatsapp klingelt Tag und Nacht…

In unserer Gruppe verfolgen wir das Ziel, eine Schmuck- und Uhrenkultur mit einem Blick über den Tellerand der nationalen Erfahrungsräume zu etablieren, hierbei steht getreu D’Artagnan jeder Juwelier für den anderen ein: „Einer  für alle, alle für einen!“ – ein immer wichtiger werdendes Kriterium in einer Welt, die im Luxus-Markt rasant zusammenwächst.  D’Artagnan ist in Maastricht begraben – und „Maastricht Group“ war lange der Name unserer Gruppe, es passte gut wegen der Maastricht-Verträge Europas. Nun, mit unseren starken englischen Freunden aus London und Stratfort upon Avon, nennen wir uns „The European Jewellers“, frei von Politik.

Wir halten auch die Fahne Deutschlands hoch in unserem Kreis, und daher freuen wir uns, dass unsere Juwelier-Häuser auf der Inhorgenta gleich mit zwei Auszeichnungen bedacht wurden: Von der Inhorgenta Munich wurden wir in das Buch „Die besten Juweliere Deutschlands“ aufgenommen. Und vom Schmuckmagazin wurden wir erneut unter die Top 100 Juweliere Deutschlands gewählt. Wir bedanken uns bei allen, für die Schmuck-Kultur in Deutschland und in Europa ein Herzensanliegen ist.

(Bild oben: Die European Jewellers im Museum Chaumet in Paris.)